12. Jahrestag – und es geht auch ohne Blumen

Heute haben mein Schatz und ich den 12. Jahrestag. Vor 12 Jahren entschieden wir uns dass auch uns ein “Wir” werden sollte. Die Jahre sind rückblickend nur so dahin geflogen und wenn sich der Jahrestag begab, so schenkte mein Mann mir meist Blumen.

Doch dass es auch anders geht und so komplett ohne Blumen, das bewies er mir dieses Jahr.

Heute Morgen war mein Mann es, der zuerst an unseren Jahrestag dachte. Ich habe seit Tagen schon das Datum nicht vor Augen. Wir sprachen vorher darüber uns nichts zu schenken und auch nichts Besonderes an dem Tag machen zu wollen. So hielten wir es schon lange, lag der Tag meistens eh unter der Woche und mein Mann musste den nächsten Tag arbeiten. Was will man da also groß anstellen. Er brachte Blumen mit, manchmal bestellten wir Essen beim Bringdienst (wir haben so einen tollen China-Bringdienst hier…. *lecker), das reichte. Vielleicht noch eine DVD in den Player und gut. Wir küssten uns somit heute Früh, wünschten uns alles Liebe zum Jahrestag und lächelten uns an nachdem wir uns gaaaaanz doll geknuddelt hatten. Er ging zur Arbeit und der Tag zog dahin.

Am Abend  hatte er die letzten Weihnachtseinkäufe übernommen und kam danach heim. Und zwar mal ganz ohne Blumen. DAS war mal neu. Doch da wir vorher sagten, dass wir nichts machen wollen, alles gut somit.

IMG_2414

Ich saß am Schreibtisch und telefonierte, als er mir wortlos einen Becher hinstellte und wieder verschwand um die Einkäufe einzuräumen. Ich schaute irritiert…. beendete mein Telefonat und griff zu dem Karton. Weltbester Becher? Was….?

IMG_2418

Ich drehte die Kiste in meiner Hand und las: “Weltbester Becher” Der Besitzer dieses Bechers ist unglaublich fantastisch. Äußerst gut aussehend und einfach über alle Maßen großartig! Niemand außer dieser Person ist berechtigt, den Becher zu nutzen!”

Sprachlos zog ihn heraus und las dann auf ihm: Die Bezeichnung “Die Beste” wird für Frauen verwendet, die so perfekt sind, dass gängige Begriffe wie… “Die relativ Gute” oder .. “Die So-LaLa” einfach nicht stark genug sind. Also für Dich!”

IMG_2415

Auf der Rückseite verbargen sich noch mehr wahre oder eher lustige “gebeugte” Wahrheiten über den Begriff “Die Beste”.

IMG_2417

Verstohlen wischte ich mir ein Tränchen aus dem Augenwinkel und dankte meinem grinsenden Mann für diese liebe Geste. Es geht halt auch ohne Blumen. 🙂

Und als wäre das nicht noch genug, wartete er mit noch einer Überraschung auf.

Da ich hin und wieder mal ein winziges Gläschen Creme Liqueur am Abend mag, wenn auch sehr selten, und ich einmal vor unserem Glasschrank stand, der aus allen Nähten platzt, und vor mich hinschimpfte “Tausende von Gläser haben wir, tausende von Gläsern hatte Oma, doch nicht ein einziges anständiges Liquerglas ist in diesem Haushalt vorhanden….”, nahm er dies Set spontan mit als er es heute Abend im Laden entdeckte.

IMG_2422

Darüber freute ich mich auch sehr. 🙂 Und der wird nun erstmal kühl gestellt. 🙂

Category: Die Liebe  Tags: , ,
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere