Bräuche am Valentinstag

Bald ist es wieder soweit. Der Tag der Liebenden steht vor der Tür. Manch einer wird seiner Frau einen Strauß Blumen mitbringen oder eine Schachteln Pralinen, Andere werden ihre Partner zum Essen ausführen und wieder Andere kommen mit ganz speziellen romantischen Ideen.

Gemeinsam haben alle eines:  Zelebrierung der Liebe zueinander.
Man zeigt an diesem Tag einander die Zuneigung zueinander.

In Amerika ist der Brauch jedoch ein wenig anders als wie bei uns. Dort schickt man seinen Liebsten Karten oder überreicht sie persönlich. Unter den jungen Schulmädchen laufen regelrechte Wettbewerbe wer die meisten Valentinskarten erhalten hat. Es artet dort teils zu einem reinen Beliebtheitswettbewerb aus.

Dabei finde ich die Idee mit der Valentinstagskarte sehr schön. Weg mit dem Spruch “Sags mit Blumen”. Sag es lieber mit Worten, die aus dem Herzen kommen. Das ist doch mal romantisch. Eine Liebeserklärung auf einer schönen Karte. Und wer die richtigen Worte nicht findet, der kann die Karte ja für sich sprechen lassen. Ein Motiv mit einem Spruch der schon das Wichtigste sagt. Vielleicht ein Herz mit “Ich liebe Dich” darauf oder eine Sonne mit dem Satz “Du brachtest das Licht in mein Leben”. Ideen gibt es unendlich viele bei solchen Karten. Eine schöner als die Nächste. Ob ich dieses Jahr von meinem Mann mal eine Karte bekomme? Oder wird es doch wieder ein Blumenstrauß? Ich lasse mich überraschen. Ich weiß jedoch immer was er mir mit Karte oder Blumen sagen will. 🙂

Wie werdet Ihr den Valentinstag verbringen?
Begeht Ihr ihn überhaupt oder findet Ihr ihn überflüssig?

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.