Valentinstag steht vor der Tür

563425_web_R_K_B_by_Gerd Altmann_pixelio.de Der Valentinstag steht vor der Tür. Mitnichten ein Tag welcher von der Konsumindustrie erschaffen wurde damit alle Männer in die Blumenläden rennen um ihren Weibchen mit duftenden Blüten ihre Liebe zu zeigen.

Der Valentinstag ist nach dem Heiligen und Märtyrer Valentin von Terni benannt worden. Er war im 3. Jahrhundert Bischof von Terni. Er taufte zu der Zeit Ehepaare nach christlichem Ritus und wurde deswegen dafür am 14. Februar 269 enthauptet. Und gilt heute als Patron der Liebenden. Noch heute werden zu dieser Zeit um den Valentinstag rum Ehepaare in Kirchen gesegnet. :)

Die Blumenindustrie hat sich dies nur zu Nütze gemacht indem sie diesen Tag besonders bewarben – genauso die Süßwarenhersteller. Man kann es ihnen aber auch nicht verdenken. ;)

Und doch ist es ein schöner Brauch. Ich meine damit nicht das Enthaupten eines Bischofs, sondern seinen Liebsten eine Überraschung zu bereiten. Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft sondern auch die Liebe. Und dafür muss man auch nicht immer zu Blumen und Süßigkeiten greifen. Auch mit anderen Dingen kann man seiner Liebsten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

So ist es doch für manche Frau weit schöner ein Wellness-Set geschenkt zu bekommen. Vielleicht ein eingelassenes Bad wenn sie von der Arbeit heimkommt mit Teelichtern dekoriert. Und dazu ein Set bereit gestellt mit duftender Pflegecreme. Diese könnte man auch gleich mit einem Gutschein für eine Massage durch den Partner verbinden.  Es müssen nicht immer Blumen sein.

Und für die Männer, die eh viel arbeiten und nicht zum einkaufen kommen, bietet Rossmann zum Beispiel einen Onlineversand an. Da bietet sich doch ein super Gutschein an mit dem man auch noch spart. Auch wenn man der Liebsten eine Freude macht, muss man nicht aufs Sparen verzichten. Das tut der Liebe schließlich keinen Abbruch.

Ich wünsche Euch allen einen schönen liebevollen Valentinstag.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.