Mit 36 Fragen Intimität erzeugen – Die ultimative Formel zum Verlieben?

Angeblich kann mit Hilfe von 36 Fragen und einem abschließendem langen Blick in die Augen sehr viel Intimität und Nähe zwischen zwei vollkommen fremden Menschen hergestellt werden. Vorbei die Zeit des Rätselns, ob wir uns bewusst oder unbewusst wegen dem Aussehen, dem Intellekt oder dem Geruch in jemanden verlieben. Es ist die Intimität, die Nähe, die uns zueinander führt.

couple-913239_1280

Der Wissenschaftler Arthur Aron hat mit seinem Forschungsteam das Ganze untersucht und es führte ihn zu den 36 Fragen, die Intimität erzeugen. Dahinter verbirgt sich die Idee, dass Verwundbarkeit und Ehrlichkeit eine Verbundenheit erzeugt. Am Ende halten Beziehungen nämlich nicht durch Aussehen und körperliche Anziehung, sondern einzig durch das gemeinsame Teilen von Ansichten und Erfahrungen.

Ob damit allerdings die Formel zum Verlieben gefunden wurde…. das bleibt dahin gestellt.

Hier geht es zu den Fragen >>>

Ich habe mit 2 Freunden die Fragen eines Nachts am Esstisch über Stunden beantwortet. Der Abend wird mir immer als ein ganz toller Abend mit viel Nähe und Ehrlichkeit und Überraschungen in Erinnerungen bleiben. Verliebt habe ich mich in meine Freunde nicht, aber ein Stück ihnen näher gekommen bin ich ihnen durch das Gespräch über die Fragen auf jeden Fall.

Probiert es doch einfach mal aus, egal ob mit dem Partner, dem nächsten Date oder mit Freunden. Es wird Euch bestimmt in Erinnerung bleiben.

© Foto AdinaVoicu / pixabay

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.